Gebäudeunterhalt

“Aufgrund meines Einsatzes im Netzwerk Grenchen fand ich wieder eine geregelte Tagesstruktur, in die ich durch verständnisvolle und kompetente Fachleute herangeführt wurde. Ich konnte mir Fachkenntnisse im Gebäudeunterhalt aneignen, bekam Einblicke in verschiedene Berufsfelder, beispielsweise den Unterhalt von Liegenschaften, diverse Malerei- und Re-paraturarbeiten und allgemeine Reinigungstechniken. Durch meinen Einsatz gewann ich wieder Selbstwert und Glauben an meine Fähigkeiten.”

Im Arbeitsalltag fördern wir die fachlichen, sozialen und persönlichen Kompetenzen unserer temporären Mitarbeitenden. 

 

Tätigkeiten
Unterhaltsarbeiten

  • Unterhalt von Treppenhäusern, Büro- und Sanitärräumen

  • Fensterreinigung

  • Kleinere Reparatur- und Wartungsarbeiten

  • Renovations- und Malerarbeiten

  • Wäscherei: Wäscheaufbereitung nach Hygienekonzept, chemische Vorbehandlung, waschen und bereitstellen

Aussenarbeiten

  • Hecken-/Grünpflege

  • Pflege des Betriebsgeländes, beseitigen von Wildwuchs

  • Winterdienst von Parkplätzen und Umgebung nach Bedarf

Auftragsarbeiten

  • Unterhalt externer Liegenschaften und Büroräumlichkeiten

  • Schlüsselfertige Wohnungsendreinigung mit Abgabegarantie

  • Malerarbeiten

  • Montage und Demontage von Möbeln

  • Umzugsarbeiten im Bereich Asyl

  • Bereitstellung von Wohnungsausstattungen im Asylwesen

Unsere temporären Mitarbeitenden trainieren

  • Reinigungsmethoden (manuell und maschinell)

  • Verwendung der branchenspezifischen Reinigungsmittel

  • Grundreinigung mit der Einscheibenmaschine (nassscheuern)

  • Führen der Scheuersaugmaschine

  • Arbeitsabläufe/Umsetzung von Arbeitsplänen

  • Umgang mit verschiedenen Werkzeugen und Materialien

  • Eigenverantwortung

  • Arbeiten im Team

  • Selbständigkeit

  • Qualität und Quantität

  • Deutsch im Berufsfeld Gebäudeunterhalt

Zielgruppe

  • Zwischen 18 und 64 Jahre alt-    

  • Mit körperlicher Fitness

  • Mit Deutschkenntnissen mindestens Niveau A1, versteht Arbeitsanweisungen

 

Wir legen Wert auf

  • individuelle Förderungs- und Integrationsstrategie

  • wertschätzende Kommunikation

  • Teamarbeit

  • ganzheitliche Betrachtung der Situation eines Menschen

Unsere temporären Mitarbeitenden erhalten

  • branchenspezifische Fachkenntnisse

  • Perspektiven für ihre berufliche Zukunft

  • ein adäquates, komplettes und digitales Bewerbungsdossier

  • ein Arbeitszeugnis

  • eine Referenz


 

«Ich kann die Arbeiten in der Reinigung und Putzmaterial lernen, probieren und viel Deutsch lernen. Mein Chef hilft mir.»

netzwerk grenchen, kapellstrasse 26, 2540 grenchen / tel: 032 513 65 00