Aktuelles

Wir teilen unser Engagement gerne mit der Öffentlichkeit und freuen uns, wenn wir Sie im Rahmen einer Veranstaltung in unseren grosszügigen Räumlichkeiten begrüssen dürfen.

News

22.09.2022

Netzwerk Grenchen @ Grenchner Chürbisnacht

Am Freitag, 28. Oktober 2022 findet die 25. Gränchner Chürbisnacht statt. Neben einem grossen Lichterumzug, musikalischen Darbietungen, vielen Marktständen und einem vielfältigen kulinarischen Angebot ist auch das Netzwerk Grenchen mit seinem Stand und seinen legendären Chürbis-Hamburgern dabei. Mehr Infos zur Gränchner Chürbisnacht finden Sie hier

21.09.2022

Herzlich Willkommen

Wir heissen Tobias Glatzfelder als neuen Teamleiter Empfang/Administration im Netzwerk Grenchen herzlich Willkommen. Der gelernte Kaufmann wird mit seiner jungen, dynamischen Art die Abteilung Administration und Empfang tatkräftig unterstützen.

21.09.2022

Herzlich Willkommen

Wir heissen Franziska Brand als neue Fachfrau Arbeitsintegration im Netzwerk Grenchen herzlich Willkommen. Franziska Brand hat einen Bachelor in sozialer Arbeit und bringt Erfahrung mit Jungen Erwachsenen mit. 

Franziska_Brand_Transparent_edited.png
20.09.2022

Jubiläum

Wir gratulieren Jürgen Milhorst, unseren Fahrer vom Tischlein deck dich, ganz herzlich zum 5-jährigen Dienstjubiläum und wünschen ihm alles Gute und weiterhin viel Erfolg für die Zukunft.

Sagana_Transparent_edited_edited.png
24.08.2022

Herzlich willkommen

Wir heissen Sagana Sivathas als neue Fachfrau Arbeitsintegration im Netzwerk Grenchen herzlich willkommen!
Sagana Sivathas hat das Bachelor-Studium Soziale Arbeit abgeschlossen und auf Sozialdiensten und in Integrationsprogrammen gearbeitet.

Dauda_Transparent_edited_edited_edited.png
23.08.2022

Herzlich willkommen

Wir heissen Dauda Kamara als neuen Praktikanten im Art+Quer herzlich willkommen!
Nach der Lehre als Metallbauer hat Dauda Kamara die technische Berufsmatura absolviert. Seit August macht er in der geschützten Werkstatt Art & Quer sein sechsmonatiges Praktikum um einen Einblick in die soziale Arbeitswelt zu erhalten. In Zukunft möchte er soziale Arbeit studieren oder eine Ausbildung in Richtung Arbeitsagoge machen.

Paolo Pizzulli_Transparent.png
20.07.2022

Herzlich willkommen

Wir heissen Paolo Pizzulli als neuen Fachexperten Arbeitsintegration im avenir biel-bienne herzlich willkommen. Der Kaufmann und Kursleiter SVEB wird mit seinem gut gefüllten Rucksack und seinen interkulturellen, kommunikativen Fähigkeiten das Team in Biel tatkräftig unterstützen. 

Aspasia_Web_Transparent_edited_edited.png
12.07.2022

Herzlich willkommen

Wir heissen Aspasia Burkhalter als neue Praktikantin Arbeitsintegration herzlich willkommen.

Aspasia De Giovanni studiert im vierten Semester Soziale Arbeit an der Fachhochschule Olten und wird ihr einjähriges Praktikum bei uns absolvieren. 

03.05.2022

Quick Wins - Unser Beitrag zur Gesundheitsförderung

Im Rahmen des Projektes Gesundheitsförderung - betriebliches Gesundheitsmanagements (BGM) werden im Netzwerk Grenchen zwischen Anfang März und Ende Juni Gesundheitsaktionen - Quick Wins durchgeführt. Dies sind gesundheitsbezogene Events, welche Mitarbeitende für die Gesundheit sensibilisieren und diese verbessern können. Die Wissenschaft zeigt, dass BGM-Massnahmen die Gesundheit von Mitarbeitenden fördern und einen bedeutenden Einfluss auf den Erfolg des Unternehmens haben (Neumann & Frasch, 2007).

 

Der vierte Quick Win findet vom 7. bis 14. Juni 2022 statt und steht im Zeichen der «STEIGERUNG DES SUBJETIVEN WOHLBEFINDENS». In diesem Rahmen führen die Festangestellten des Netzwerk Grenchen am Ende jeden Arbeitstages eine Glück- und Dankbarkeitsliste, auf welcher sie mindestens drei Dinge notieren, die für sie an diesem Tag gut gelaufen sind und/oder für die sie dankbar sind. Am darauffolgenden Tag haben sie den Auftrag diese in einer Pause mit einer/m vorher definierten Partner*in zu teilen. Die Intervention basiert auf der Intervention „die drei guten Dinge“ von Seligman et al. (2005), welche positive Effekte auf das Wohlbefinden bis zu sechs Monate nach der Intervention hatte.

 

Der dritte Quick Win fand vom 25. bis 29. April 2022 statt und stand im Zeichen der «PSYCHISCHEN GESUNDHEIT». In diesem Rahmen wurden die Festangestellten des NWG dazu animiert, anhand der 10 Schritte der psychischen Gesundheit der Gesundheitsförderung Schweiz (10_Schritte_fuer_deine_psychische_Gesundheit.pdf (gesundheitsfoerderung.ch)) sowie der «Wie geht’s dir?»-Kampagne («Wie geht's dir?» - Über alles reden, auch über psychische Gesundheit | Wie geht's dir? (wie-gehts-dir.ch)) sich Gedanken über ihre eigene Gesundheit zu machen und sich in zwei Pausen über das Thema auszutauschen, Fragen zu stellen und bewusst gemeinsame Momente zu verbringen.

Der zweite Quick Win fand vom 28. März – 1. April 2022 statt und stand im Zeichen der «GESUNDEN ERNÄHRUNG»

 

Die Mitarbeitenden vom Netzwerk Grenchen konnten sich die ganze Woche über Früchte, ungesüssten Tee und frisch gepressten Orangensaft erfreuen und erhielten in der Cafeteria ein gratis Tagesmenu, welches aus «Proteinen der Zukunft» bestand, oder einen «Fit-for-the-Future»-Salat.

Der erste Quick Win fand vom 7. - 11. März 2022 statt und stand im Zeichen der «AKTIVEN PAUSE».
 

Rickli Christoph_2022_HP.png
23.02.2022

Herzlich willkommen

Wir heissen Christoph Rickli als neuen Leiter Abteilung Service im

avenir biel-bienne herzlich willkommen.

Christoph Rickli ist Jurist, hat lange als Leiter Rechtsdienste in der Bundesverwaltung gearbeitet und wird beim avenir biel-bienne verantwortlich sein für die Angebote avenir LANGAGE und INFORMATIQUE.

Wir wünschen Christoph Rickli einen guten Start und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Luccione Raoul_2022_HP.png
23.02.2022

Herzlich willkommen

Wir heissen Raoul Luccione als neuen Fachleiter Abteilung Französisch im avenir biel-bienne herzlich willkommen.

Raoul Luccione hat einen kaufmännischen Abschluss EFZ und bringt langjährige berufliche Erfahrung aus der Uhrenbranche in der Administration, Verkauf und Kundenbetreuung mit.

Wir wünschen Raoul Luccione einen guten Start und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Lesen Sie Vergangenes aus der Welt der Arbeitsmarktintegration. Hier geht es zum Archiv...